Breitensport

Bundesfreiwilligendienst beim Ruder-Club Bergedorf

 

Der Ruder-Club Bergedorf, im Südosten von Hamburg,  ist mit seinen ca. 220 Mitgliedern ein Ruderverein, der ein sehr lebendiges und erfolgreiches Vereinsleben bietet. Neben der Förderung von Kindern und Jugendlichen  im Breitensport ist auch der Leistungssport stark vertreten (bis zu Weltmeisterschaften mehrerer Mitglieder erfolgreicher Teilnahme an den Olympischen Spielen 2012 und 2016 im Achter).  Auch im Erwachsenenbereich findet jeder in den zahlreichen Trainingsangeboten für sich genau das Passende.  Ob wettkampforientiertes Mastersrudern, Wanderruderern oder einfach nur regelmäßiges Rudern, das Sportmöglichkeiten im RC Bergedorf sind vielfältig. Ein attraktiver und moderner Bootspark bietet nahezu jedem Ruderer das geeignete Material.

Wir rudern auf der Dove-Elbe in einem der  schönsten Ruderreviere Deutschlands. Im tidenunabhängigen Gewässer können wir mehrere Ziele ansteuern: in die Bergedorfer City, das ehemalige KZ Neuengamme oder das Leistungszentrum des AAC/NRB mit seiner Regattastrecke. Durch die Tatenberger Schleuse kann es direkt in die Norderelbe gehen.  Ein idealer Ausgangspunkt für Wanderfahrten.

Mit der Dove-Elbe-Rallye, die jedes Jahr im April stattfindet, bietet der RCB in Norddeutschen Bereich eine der größten Regatten für den Breitensport an. Ca. 650 Teilnehmer in 120 Mannschaften starten um sich auf der 13,5 km langen Strecke zu messen und um in der familiären Atmosphäre einen schönen Tag zu genießen.

Im Rahmen unseres Bundesfreiwilligendienstes suchen wir zum 01.10.2017 eine/n engagierte/n Freiwillige/n.

Zu den Aufgaben gehört:

-          Mitarbeit beim Kinder- und Jugendtraining sowohl im Breiten-,  als auch im Leistungssport

-          Betreuung der Kinder- und Jugendlichen bei Regatten, Trainingslagern, Wanderfahrten und Veranstaltungen

-          Anfängertraining Erwachsene

-          Mitwirkung im weiteren Erwachsenentraining

-          Evtl. Aufbau einer Schulkooperation

-          Unterstützung des Vorstandes bei leichteren administrativen Tätigkeiten

-          Unterstützung bei der Organisation und Durchführung einer Langstreckenregatta (Dove-Elbe-Rallye)

-          Teilnahme an Gemeinschaftsdiensten und Hilfe bei der Organisation von Veranstaltungen

-          Unterstützung bei der Pflege der Boote, des Bootshauses und des Geländes

Für auswärtige Interessente/innen kann bei Bedarf eine günstige Unterkunft vermittelt werden.

Bei Interesse bitte melden bei:
Anne von Böhlen, Ruderwartin und 2. Vorsitzende

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

XVI. Wintercup

Eine schöne Motivation im Winter aufs Wasser zu gehen!

Wie in jedem Jahr sind auch in diesem Winter wieder alle Hamburger Ruderer und Rudervereine eingeladen im Zeitraum vom 1.November - 31.März am Wintercup teil zu nehmen.

Weiterlesen: XVI. Wintercup

1. und 2. Platz beim Fari-Cup

Profile

Ein erfolgreiches Regattawochenende liegt hinter uns.
 
Der Mixed-Doppelvierer, Altersklasse C (Ø 43), ist als schnellstes Mixedboot über die 4,2 km gerudert. Kurz nach dem Start konnten wir das 30 Sekunden vor uns gestartete Boot einfangen. Davon angespornt hat Schlagfrau Inge weiter Druck gemacht und der willigen Mannschaft den richtigen Rhytmus vorgegeben. Mit 17:46 Minuten und 21 Sekunden Vorsprung ein klarer Sieg. Die neue Streckenführung und die damit verbundene deutlich reduzierte Wartezeit im Startbereich, ist eine enorme Verbesserung.
 
Unser Männer-Riemen- ("Club")-Achter hat ein Jahr hartes Training hinter sich und wurde mit einem 2. Platz für ein gutes Rennen belohnt. Mit einer Zeit von 31:15 Minuten und lediglich 10 Sekunden Rückstand auf den siegreichen RC Allemania, hat unser Clubachter die 7,5 km gemeistert.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ergebnisse Matjesregatta 2015

ProfileDrei Bergedorfer Mannschaften sind am vergangenen Samstag beim RV Bille an den Start der 4 km Langstrecke gegangen.

Unser Frauen Doppelvierer hat sich, gemessen am Trainingsumfang, sehr gut geschlagen und einen respektablen 15. Platz belegt. Dazu mußten sie sich 19:16 min über die Strecke quälen. Beachtlich: Inge Röpell ist die Strecke gleich 2x gefahren und stieg in den Frauenvierer, nachdem sie bereits alles im Mixedvierer aus sich rausholte - sensationell.

Der Männer Riemenvierer hat ebenfalls einen respektablen 15. Platz belegt, den sie sich jedoch teilen mußten. Die Zeit von 17:12 min kann sich sehen lassen.

Der obligatorische Mixed Doppelvierer ist mit 2 Sekunden Rückstand auf Platz 1 in 16:38 min über die Strecke "geflogen". In Anbetracht des um 14 Jahren jüngeren Durchschnittsalters der Siegermannschaft eine grandiose Leistung.

  Ergebnisse

 

 

1. Platz beim FARI-Cup

fadfadfadfadfadfad

Der RCB Mixed-Doppelvierer hat sich erneut seinen Gegnern über die 4 km Strecke gestellt und das neue Boot „Curslack“ zum Sieg geführt. Nach 2 Jahren unbezwingbarer Gegner konnten Doris Johannesen, Volker Schröppel, Inge Röpell und Carsten Fromm, sowie Stf. Ännie wieder die Früchte der konsequenten Trainingsarbeit ernten.

 

 

 

 

 

Weiterlesen: 1. Platz beim FARI-Cup

Abrudern 2013 beim RCB

Um 10 Uhr am 31. Dezember trafen sich bei herrlichem Ruderwetter:
Ulf, Jochen, Dirk, Heidi, Kurt Harald und Peter.
 
Das Wasser der Dove-Elbe war glatt und blank.
Als wir zurück kamen, war Feuer im Ofen und der Glühwein heiß!
Es war einfach schön so das Jahr ausklingen zu lassen.
 
Harald Reise

 


 

RCB-Kleidershop jetzt online!

Kurz vor dem Jahreswechsel ist es endlich soweit: Wie in der Clubpost bereits angekündigt, stehen Euch jetzt die Informationen zu unserer RCB-Kleidung online zur Verfügung.

Auch wir haben das, nach diversen Vorbildern wie Globetrotter, Otto, eBay etc. nun eingerichtet.

Den Shop findet Ihr als Unterpunkt zur Rubrik "Verein".

Viel Spaß damit!