2009

23. - 30. August - Ruder-WM in Poznan/Polen

Julia Kröger ist seit heute Weltmeisterin im leichten Frauen-Doppelvierer !
Als Schlagfrau hat Sie ihre 3 Mitstreiterinnen Lena Müller, Helke Nieschlag, Laura Tibitanzl zum Sieg geführt. Den spannenden Krimi der ersten 1.000 Meter konnten die Frauen aus Großbritannien noch für sich entscheiden. Meter für Meter machte das Deutsche Boot auf den zweiten 1.000 Metern gut und gewann mit einer Länge Vorsprung vor Großbritannien und den USA.

Weiterlesen: 23. - 30. August - Ruder-WM in Poznan/Polen

21. - 26. Juli - U23-WM in Racice (Tschechien)

Regattabericht Julia Kröger
Ich startete bei der U23-WM im Leichtgewichtsdoppelzweier mit Lena Müller. Die WM begann wie schon so viele Regatten in diesem Jahr mit einer Verschiebung der Rennen, aufgrund eines angesagten Unwetters, welches sich am Nachmittag der Vorläufe präsentierte. Es wurden ganze Stellagen aus der Verankerung gerissen und viele Boote wurden zerstört. Unseres wurde zum Glück verschont. Mit einem Halbfinalsieg zogen wir ins Finale ein. Dort trafen wir auf die Griechinnen, die ich schon aus dem letzten Jahr kannte. In diesem Jahr waren sie sehr stark und wir konnten uns hinter ihnen den Vize-Weltmeistertitel errudern.
29.09.09, Julia Kröger

25.-28. Juni - Deutschen U23-Meisterschaften in Duisburg

Regattabericht Eric Johannesen
Dieses Jahr bin ich auf den Deutschen Meisterschaften im Doppelzweier mit Sebastian Peter (RC Allemania) und im Doppelvierer mit Sebastian Mager, Hans Gruhne (beide Potsdam) und Karl Schulze an den Start gegangen. Aufgrund der geringen Meldezahlen gab es in den beiden Rennen keine Vorläufe, sondern nur das Finale.

Weiterlesen: 25.-28. Juni - Deutschen U23-Meisterschaften in Duisburg